Freitag, 27. Juni 2014

Lecker Eis!

Hallo ihr Lieben,

ich war ein bisschen ein der Sommerpause muss ich zugeben.
Das Wetter ist zwar nicht das Beste, aber die WM und das Feeling ist bei mir einfach sommerlich.
In den Urlaub geht es leider erst Ende August, aber ich freue mich schon total auf die freie und hoffentlich entspannte Zeit. Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr schon Urlaubsreif?

Seid neuestem habe ich eine Eis-Maschine. Das unterstützt das Sommerfeeling natürlich total!
Natürlich haben wir das gute Sück auch ausprobiert und dabei bin ich auf ein ganz tolles Rezept gestoßen:

Nektarinen Eis:

300g Nektarinen
140g Zucker
250ml Milch
4 EL Zitronensaft

100ml süße Sahne


1. Die Nektarinen entsteinen und mit dem Zucker, der Milch und dem Zitronensaft pürieren.
Danach die Masse durch ein Sieb passieren, damit die Schale und und die Steinreste verschwinden.

2. Die Sahne steif schlagen und alles miteinander vermischen.

Danach kühl stellen und in die gefrorene Eismaschine füllen. Am besten diese erst anschalten.



Schon habt ihr ein super leckeres und erfrischendes Eis, der pure Sommer.

Das Eis ist wunderbar cremig und ich würde es sofort essen. Man kann es auch einfrieren danach wird es allerdings sehr hart. Um es dann wieder genießen zu können muss man es kurz antauen lassen, das stört mich allerdings wenig weil keine verderblichen Zutaten wie Ei enthalten sind. Deshalb lasse ich solche Rezepte lieber weg.

So ihr Lieben, ich stürze mich ins Freitagsgetümmel und wünsche euch ein schönes Wochenende!

Bald melde ich mich mit den Bilder vom "Kölner-Kreativ-Sommer" zurück und bereichte euch von meinem neuen Projekt...

Ganz liebe Grüße, 
Mabel

Mittwoch, 4. Juni 2014

Ein kleines Fundstück

Hallo ihr Lieben,

habe kürzlich etwas ergattert worauf ich schon länger scharf war.
Im Winterschlussverkauf war es jetzt reduziert und ich hab e zugeschlagen. 
Zu Hause direkt auf mein neues Greengate-Deckchen (wenn schonmal eine Lieferung aus Schweden kommt muss es sich ja auch lohnen) drapiert und die passenden Kerzengläser dazu gestellt. Dann habe ich mir das Ganze total euphorisch angesehen und war irgendwie etwas ernüchtert. Und jetzt?

Irgendwie weiß ich jetzt nicht weiter, dekotechnisch. Wenn ihr also eine Idee habt immer raus damit!


Man sieht das Preisschildchen hängt auch noch, nichtmal dafür hats noch gereicht :-D
Also Stabkerzen werde ich noch besorgen aber ich weiß nicht genau was ich in die Schale tun soll.
Naja kommt Zeit komt Rat...

Habt ihr auch manchmal so einen Deko-Blackout? Doofe Sache...

Euch noch einen tollen Tag, ich setze mich jetzt noch etwas vor meine leere Schale.

Liebe Grüße,
Mabel