Dienstag, 29. April 2014

Kissen und Ostergeschenke

Hallo ihr Lieben,

leider ist über Ostern meine Kamera in den Streick getreten. Der Blitz hat sich verabschiedet und ich konnte beim besten Willen nix ausrichten :-( war ich sauer.
Mein Schatz hat gestern aber den Trick gefunden, mit Hilfe enes Internetvideos und der Blitz ging wieder. Juhuuu!!!!

Baterien austauschen, was ein spezieller Kniff, da hätte ich nie drauf kommen können. Also so ein versierter Technik-Freak bin jetzt auch nicht...

Leider ist es jetzt natürlich zu spät alles zu zeigen was ich für Ostern genäht habe, ist nämlich schon alles verschenkt und ab dafür.
Naja meine allerliebsten lieblings Schwägerinnen meine zwei "Süßen" haben mir allerdings ein Bildchen geschickt damit ich wenigstens etwas zeigen kann.
Die Qualität ist nicht so dolle aber hier sind die beiden personifizierten Kissen:


Die Geschenke meiner Mama, konnte ich allerdings knipsen. Es hat schon einige Vorteile wenn die Mutter in der Wohnung unter einem wohnt...

Ein Schutzengel von Tilda,


 Und Fräulein Hases kleine Schwester "Widder". Sie wollte unbedingt vor die Kamera. Man sieht es an ihrem neugierigen Blick :-D



Bei uns ist im Moment so einiges los. Die Deko wird auf Frühling-, Sommer-, Urlaubs- Stimmung umgestellt. Das Wetter in den letzten Wochen hat mich total beflügelt. Aber heute schon wieder Trostlosigkeit soweit das Auge reicht.
Gestern Ballerinen und heute dicke Stiefel. SO ist das halt in Deutschland.

Außerdem ist unser Katerchen Rudi gestern ausgezogen. Seit unser Emil nicht mehr bei uns ist, haben sich Rudi und Max gar nicht mehr verstanden. Max hatte leider viel Angst vor ihm und deshalb haben wir den kleinen Rudi gestern zu einer Verwandten gebracht. Sie hat viel Zeit und Platz aber trotzdem irgendetwas fehlt uns hier im Haus. Das Beste für die Tiere ist eben nicht unbedingt unser bestes.
Ich überlege jetzt Max einen neuen Spielgefährten zu besorgen, er ist jetzt 13 Jahre alt und wiedererwartend etwas niedergeschlagen seid Rudis Auszug gestern. Ich hoffe es gibt sich denn man hat bei Katzen ja leider keine Garantie, dass sie sich auch verstehen. 

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und tanzt gut in den Mai!!!!

Liebe Grüße Mabel!

 


1 Kommentar:

  1. Liebe Mabel,
    ganz arg gefällt mir der Tilda-Schutzengel, das Häschen und die Kissen sind aber auch total süß :-)

    Ich wünsche dir, dass du für Max einen Spielgefährten findest und sich beide vertragen, ich hätte auch gerne noch eine 3te Katze aber aus genau dem Grund, weil man nie weiß wie sie sich verstehen lasse ich es!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen