Dienstag, 18. März 2014

Achtung Baustelle und Flurveränderung

Hallo ihr Lieben,

im Moment ist es bei uns wie auf einer Baustelle und wer ist das Schuld? Frau natürlich.
Alles begann mit der Idee neue Farbe ins Spiel zu bringen.
Meine Idee natürlich, gesagt getan zum Baumarkt des Vertrauens gefahren und eine Farbe ausgesucht. Die Idee eine Effekt Farbe zu verwenden war natürlich auch die meine und da es diese in unserem Baumarkt nicht gab, steuerten wir noch zwei weitere an. Dort hatten die in ihrem Farbraster die ausgesucht Grundfarbe aus Baumarkt Nr. 1 aber natürlich nicht. Man versicherte uns allerdings, es wäre kein Problem diese nachzumischen und der Unterschied läge bei unter 0% mit dem Auge also nicht zu sehen. Gesagt gekauft, mein Schatz war mittlerweile auf der Arbeit und weil Frau es natürlich nicht erwarten kann, schwang ich direkt die Rolle. Das Ergebnis war ernüchternd, statt eines neutralen grau-blau war ein quitschiges Babyblau an meiner armen Wand. Meine Panik verflog recht rasch, die die Effektfarbe noch fehlte. Stahlblau Metallik, mit einem speziellen Pinsel aufgetragen.
Und was soll ich euch sagen? Das ich nicht angefangen habe zu heulen war auch alles. Totale Katastrophe!

Daraus folgte: ab zum Baumarkt, neue Farbe gekauft, die aber natürlich auf der Effektfarbe nicht hält und ab zurück zum Baumarkt und Tapete geholt :-(
Ich habe also was zu tun die nächsten Tage. Tapete ab und neue ran. Ich denke ihr könnt meinen Unmut verstehen. Aber es kommt wohl davon wenn man immer etwas neues brauch...

Ein gutes hatte es allerdings, ich habe den Rest der Babyblauen Farbe für den Flur verwendet und eine Art Stammbaum an die Treppe gemalt:

 
Leider nicht so gut zu erkennen, ich konnte auch nicht weiter weg gehen weil der Flur voller Renovierungsequipment voll steht.

Ich habe noch ein paar schwarze und weiße Rahmen da sollen dann Bilder von Freunden und Verwandten an den Baum verteilt werden. Ich stelle mir das ganz schön vor und versuche alles irgendwie einzufangen wenn es hängt.

So ich begebe mich jetzt zurück an die Arbeit, drückt die Daumen, dass es schnell voran geht!

Bis bald und liebe Grüße,
Mabel. 

PS: Durch den Renovierungsstress war ich leider mit dem Kommentieren nicht so fleißig, das wird sich wieder ändern, ganz bald wenn alles wieder klar Schiff ist. Ich habe aber alle euren tollen Posts gelesen!

Kommentare:

  1. Liebe Mabel,
    Ohje ich kann deinen Unmut verstehen, dass ist ja wirklich ein Riesen Aufwand. Dafür wird es jetzt aber bestimmt besonders schön!
    Der Stammbaum gefällt mir total gut und bin gespannt auf das fertige Ergebnis.
    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mabel,
    das tut mir echt leid ! Ich glaube ich hätte vor Wut geheult ;o)! Das ist aber auch gemein! Ich wünsche dir jetzt gutes Vorankommen und das alles so wird wie du es dir vorstellst! Der Baum ist toll und die Idee total schön! Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. das kenn ich, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, auch wenn es nicht beim ersten Mal klappt :)
    Ich habe es momentan mit ein paar Stühlen, wo die weiße Farbe nicht haftet :(
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mabel,
    der Baum sieht super aus! Zeigst du uns auch ein Bild wenn die Bilder von deiner Familie dran hängen? Finde das eine klasse Idee und stelle mir das richtig schön vor!

    Wenn du magst bekommst du von mir eine Nettigkeit, bist unter die ersten 3 gekommen auf meinen Blog :-) Dann schicke mir einfach deine Adresse per Mail zu.

    Liebste Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen