Montag, 28. Oktober 2013

Heute ging mal alles schief aber ich stoppe so einiges...

Hallo ihr Lieben,

heute ging einfach mal alles schief! Ein Sturm wütet draußen und hat die öffentlichen Verkehrsmittel lahm gelegt. Bäume sind umgefallen und die Unterführungen liefen voll Wasser und Blätter. Das hieß für mich, ich komme aus unserem Dorf nicht weg. Dabei wollte ich heute ein bisschen mit den Weihnachtseinkäufen weiter machen. Natürlich noch keine Geschenke, so strebsam bin ich dann doch nicht, sondern ein paar Gabeln und Messer haben es mir angetan. Richtig schön festlich. Ich hoffe ich komme am Mittwoch hier raus und kann euch dann zeigen was ich ergattern konnte.

Am Wochenende konnte ich wieder etwas Zeit finden um ein paar Kleinigkeiten fertig zu stellen. Kleinigkeiten mit denen man so einiges stoppen kann. Hört sich komisch an? Also hier die Auflösung:



Mein kleiner Türstopper (mir fehlt noch etwas Sand deshalb ist er oben noch offen...)



Außerdem habe ich meinen Zugluft-Stopper endlich zusammen genäht.





Das heißt unsere Türen sind jetzt voll ausgerüstet.

Ich bin schon ganz aufgeregt, morgen kommt ein Paket an, auf das ich mich schon sehr lange freue.
Es ist eigentlich etwas ganz banales, etwas, was doch so würde ich sagen fast jeder Haushalt hat, mir aber zur Zeit noch fehlt. Eine Dunstabzugshaube. Morgen kommt sie (so Gott will) endlich an und ich freue mich soooo sehr. Kein Fett mehr verteilt in der Küche, keine klebrigen Griffe, kein ständiger Großputz nach jedem Kochen. Hach ich verfalle ins schwärmen, aber ich lasse euch wissen, ob sich meine Begeisterung hält wenn ich sie morgen ausprobiert habe.
Außerdem habe ich noch unser neues Küchenregal fertig, das zeige ich aber erst mit der Haube zusammen. Es muss ja auch alles zusammen passen :-D

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und ach hab ich es schon erwähnt?
Ich freue mich!

Liebe Grüße,
Mabel






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen