Samstag, 19. Oktober 2013

Aus Alt mach Neu *Buffet*

Hallo ihr Lieben,
ich starte heute mit einer neuen Kategorie und zwar Aus Alt mach Neu. In dieser Rubrik soll es um alte Dinge gehen, wie z.B. Möbel oder andere dekorative Elemente, die ich neu aufarbeite und ihnen dadurch einen schicken neuen Look verpasse.
Ich beginne mit einem Buffet von meiner Großmutter. Leider habe ich kein vorher Bild gemacht, im Eifer des Gefechts ist mir das durchgegangen. Stellt euch vorher ein Buffet aller Eiche rustikal vor, dunkel und ziemlich einfarbig braun.
Tatkräftig ging ich ans Werk und mein Weg führte mich in den Baumarkt meines Vertrauens. Mein Vertrauen wurde an diesem Tag leider tief erschüttert, da mich die guten Mitarbeiter bitter enttäuschten und mir an diesem Tag nicht weiter helfen konnten. Zwar hatte ich eine Holzprobe in Form eines Schubladenknopfes dabei, wie ich das gute Stück allerdings behandeln sollte wusste dort niemand. Ich hatte wenig Lust die kompletten Farb- und Lasur-Schichten des Schrankes abzuschleifen deshalb sollte mir das Netz weiterhelfen. Vor einiger Zeit hatte ich von einer Art Wachsfarbe gelesen. Diese Farbe sollte auf fast jedem Untergrund haften der fettfrei und sauber ist.
Gesagt, getan, gefunden! Leider hieß es dann erst mal warten bis die Farbe angekommen ist. Die Zeit nutzte ich dann zum anschleifen des Schrankes. Etwas aufrauen ist immer zu empfehlen damit sich die Holzporen offnen und die Farbe auch richtig hält.



Die Farbe ließ sich schnell und problemlos auftragen und vom Ergebnis war ich sehr angetan.
Außerdem hatte ich ein Wachstuch von GreenGate besorgt welches ich zum Beziehen der Rückwand einsetzte.
Zum Schluss kamen noch neue Schubladenknöpfe zum Einsatz
und fertig war der neue Schrank!

Ich hoffe euch hat es gefallen und wünsche euch einen schönen Tag!
Mabel



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen